Sechs große LKW`s nach Rumänien entsandt

with Keine Kommentare

Menschen in Not – dieses Thema hat uns nun auch in Deutschland und in den umliegenden Ländern erreicht. Es wird viel diskutiert, meist ohne Ergebnis. Hilfsbereitschaft und Annahme gegen Angst und Fremdenfeindlichkeit. Wir wollen nicht diskutieren, sondern Gottes Wort als unseren Maßstab hochhalten. Sein Auftrag an uns ist es weiterhin den Armen zu dienen und ihnen zu helfen. Hier in Deutschland und in Rumänien.

So konnten wir, Dank der Hilfe unserer Spender, in diesem Jahr bereits sechs große LKW´s nach Rumänien entsenden. In der letzten Augustwoche wurde das Fahrzeug mit Fahrrädern, Bettdecken, Kleidern und Schuhen beladen. Nach und nach erhielten die Menschen in Felnac und Arad die dringend benötigten Hilfsgüter.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Versorgung von Kranken. In Arad betreuen wir einen krebskranken, jungen Mann mit dem Notwendigsten. Zwischenzeitlich ist er sehr abgemagert und schwach. Seine Mutter bat um einen Besuch der Ältesten und Gebet. Ein Krankenbett wird dringend benötigt und soll nun mit dem nächsten LKW transportiert werden. Lebensmittel und Kleidung wurden beim Besuch mitgebracht. Sehr dankbar ist die Familie für alle Gebete.

Im Oktober wird ein Zahnarzt-Team aus Deutschland wieder einen einwöchigen, ehrenamtlichen Einsatz vor Ort durchführen.
Im gleichen Monat erwarten wir über 20 Pfadfinder der Royal Ranger. Die Arbeit mit Kindern und die Fertigstellung eines kleinen Hilfsgüterlagers stehen auf dem Plan.

Herzlichen Dank für jeden Einsatz, jedes Gebet und jede Zuwendung an unsere Mission!

Gottes Segen sendet Ihnen
Diana Lanz-Zickwolf sowie Ulrich Schmid mit den Mitarbeitern aus Rumänien und Deutschland

Informationen zu allen Projekten: www.oase-deslebens.jimdo.com

2015_03_herbst_freundschaftsbrief_hilfsgueter_rumaenien

Quelle: Oase des Lebens e. V., www.oase-deslebens.jimdo.com, 10.10.2015